Zum internen Bereichanmelden
Sie sind hier:

PIU-Projekte

Projekte des Planungsverbandes Innsbruck und Umgebung

Mit der neuen Geschäftsordnung 2019 unterstützt der PIU seine Gemeinden gezielt bei Kooperationsprojekten. Die wichtigsten und aktuellen sind:

Mobil 2050 - Verkehrskonzept Zentralraum Innsbruck

Ziele von Mobil2050:

  • Einleiten einer Neuausrichtung der Mobilität im PIU / Zentralraum 
  • Vertiefen eines regionalen und vernetzten (Mobilitäts-)Denken in den Gemeinden

Arbeiten 2020:

  • Erhebung bei den Gemeinden: Projekte, Bedarfe, Zuständigkeiten
  • Darstellung der Projekte der Gemeinden in einer Landkarte
  • Workshop mit den im PIU aktiven VerkehrsplanerInnen mit Unterstützung von Univ.Prof. Dr. Markus Mailer
  • Ausarbeitung eines Vorschlags für die weitere Projektarbeit
  • Einrichtung einer politischen Steuerungsgruppe

Weitere Informationen auf der Projektseite.

Mobil 2050 wurde mit Ende Jänner 2023 abgeschlossen. Den Endbericht finden Sie hier.

 

LEADER Innsbruck Land

Für den Bezirk Innsbruck Land gibt es die Möglichkeit, sich als Leader-Region zu bewerben.
Hier erhalten Sie eine erste Kurzinformation zum Download.

 

Verwaltungskooperationen

Nach zwei erfolgreichen Workshops, in denen die Grundlagen vermittelt wurden und erfolgreiche Beispiele näher vorgestellt wurden (Bauamtskooperation Götzens-Mutters) werden nun einzelne Gemeinden gezielt beraten.

 

Abfallwirtschaft

Ein Projekt zur Abstimmung und Kooperation in diesem Bereich ist in Vorbereitung.

 

Frühere Projekte des Planungsverbandes Innsbruck und Umgebung (bis 2018)